Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Sachsenbrunner erforschten eine Woche Cambridge

Freundliche britische Gastfamilien, Fahrrad fahren im ungewohnten Linksverkehr, englischer Unterricht durch Native Speakers, Fast Food auf britische Art, Sightseeing …, so könnte eine stichwortartige Zusammenfassung für die gelungene und lehrreiche Intensivsprachwoche der 6a des G/RG Sachsenbrunn beginnen.

Zwecks Erweiterung ihrer Sprachkenntnisse, aber auch um direkt in den englischen Alltag kennenzulernen, begab sich die Gymnasialklasse mit ihren beiden Begleitlehrern, Siglinde Stückler und Christian Handler für eine Woche nach Cambridge (Groß Britannien). Im Rahmen dieser Schulveranstaltung entstanden eigenständige Projektarbeiten sowie -Präsentationen der SchülerInnen, in denen Österreich und England in unterschiedlichen Themenbereichen verglichen wurden. Dabei erhoben die Teams in Wiener Neustadt und Cambridge auch Datenmaterial in Form von Interviews. Natürlich durften auf einer solchen Woche weder eine Fahrt nach London mit dem Besuch einiger Sehenswürdigkeiten der Region fehlen, noch konnte man ohne Pub-Besuch wieder nach Hause fahren.

Erinnerungen an London

Überwältigt von den vielen interessanten Erfahrungen und gewonnen Eindrücke denken die TeilnehmerInnen begeistert und wehmütig an diese Woche zurück und freuen sich schon auf eine weitere Möglichkeit, Großbritannien zu besuchen, weiter zu erkunden und zu erforschen. Vielleicht im nächsten Urlaub.

Schreibe einen Kommentar