Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Sieben Regenunfälle auf der Autobahn im Wechselabschnitt

Am Mittwoch um 21:30 Uhr ging eine Unfallserie auf der A2 im Wechselabschnitt mit dem Crash einer teuren Limousine los. Bis Donnerstagabend mussten die Florianis und Rettungskräfte noch siebenmal auf die kurvenreiche Autobahn zu Unfällen im Regen ausrücken.

Ein mit zwei Personen besetzter Jaguar kam am Mittwochabend kurz vor Edlitz auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Verletzt wurde niemand.

VU A2 jaguar

Am Donnerstag gegen 8 Uhr krachte es zwischen Krumbach und Edlitz und um 9:30 Uhr überschlug sich ein Skoda kurz nach der Auffahrt Zöbern. Der Lenker konnte sich unverletzt aus seinem Auto befreien.

VU A2 skoda

Kurz nach 10 Uhr touchierte ein Sattelzug auf die Autobahnauffahrt A2 Grimmenstein die Leitschiene. Ein langes Stück der Leitschiene verkeilte sich dabei im Lkw-Auflieger und wurde von den Florianis vom Auflieger geflext.

VU A2 leitschiene

Um 13:30 Uhr dann der nächster Alarm für die Florianis. Ein VW-Transporter-Lenker verlor kurz nach der Raststation Zöbern die Kontrolle über seinen Kleinbus und prallte mehrmals gegen die Betonleitwand. Er blieb unverletzt. Für die Bergung musste die A2 Richtung Wien kurzfristig gesperrt werden.

VU A2 vwtrans

14:30 Uhr – Wieder Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt! Ein mit zwei Personen besetzter Fiat Punto kam zwischen Krumbach und Edlitz auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und krachte gegen die Leitscheine. Dabei wurde die Beifahrerin leicht verletzt.

VU A2 fiat

Dahinter kommt es im Staubereich zu einem weiteren Unfall. Ein Lenker eines VW-Busses übersah das Stauende und kracht gegen das Heck eines Lkw. Alle Insassen des Kleinbusses blieben unverletzt. Beide Unfallfahrzeuge wurden von den Aspanger Florianis, die praktisch seit den frühen Donnerstagmorgen im Dauereinsatz standen, geborgen.

VU A2 vwbus

18:12 Uhr. Der nächste Alarm für die Aspanger Feuerwehr. Kurz vor der Auffahrt Krumbach kam ein mit zwei Personen besetzter VW Golf auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallt frontal gegen die Leitschiene. Beide Insassen kommen mit dem Schrecken davon.

VU A2 vwgolf

Da auch für die kommenden Tage wolkenbruchartige Regenschauer über dem Wechsel vorhergesagt werden, warten auf die Einsatzkräfte im Wechselabschnitt wohl noch arbeitsintensive Tage auf der Autobahn.

Alle Fotos: www.einsatzdoku.at

Schreibe einen Kommentar