Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

100-Kilo-Traktorrad rollte auf der Bundesstraße entlang

Am Samstag gegen 17:30 Uhr verlor ein Traktor während der Fahrt auf der B 54 kurz vor Mönichkirchen ein Hinterrad. Das rund 100 Kilo schwere Rad wurde regelrecht zum Geschoss, rollte Dutzende Meter die Bundesstraße 54 entlang und stürzte dann rund 100 Meter über eine Böschung in ein Waldstück.

.

„Glücklicherweise kam es zu keiner Kollision mit einem anderen Fahrzeug. Ein Zusammenstoß hätte fatale Folgen gehabt“, erinnert sich der Einsatzleiter und Kommandant der FF Mönichkirchen  Martin Heissenberger.

.

 DSC_0034DSC_0015 DSC_0037 DSC_0072

.

Mit Seilwinde und Anschlagmittel wurde das verlorene Rad aus dem unwegsamen Gelände geborgen. Der Traktor, der auf den drei verbliebenen Rädern zum Stillstand kam, wurde mit Hebekissen soweit angehoben, dass das Rad provisorisch montiert werden konnte. Der Traktor war erst in der Werkstatt, genau an diesem Hinterrad war war zu reparieren. Keine Ahnung, warum sich das Radurplötzlich gelöst hat“, meinte der unverletzte Traktorlenker nach dem glimpflich verlaufenen Zwischenfall geschockt

Schreibe einen Kommentar