Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Ausbildung geschafft! Abschlussfeier in der Intensivpflege

Zwölf diplomierte Pflegepersonen aus den Landeskliniken der Thermenregion nahmen am gestrigen Mittwoch in Neunkirchen ihre heiß ersehnten Diplome und Abschlussprüfungszeugnisse entgegen. Fünf AbsolventInnen schlossen mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

.

Insgesamt 1.200 Stunden dauerte die Sonderausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Neunkirchen, wo umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Intensivpflege vermittelt wurde. Die Qualität der Ausbildung zeigt sich in den Ergebnissen der Prüfungen wieder: Fünf AbsolventInnen schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem, dreimit gutem und alle weiteren mit Erfolg ab und können nun ihre Tätigkeit im Bereich der intensivpflegerischen Betreuung in den Intensivabteilungen der Landeskliniken fachkompetent aufnehmen.

Die AbsolventInnen und Gratulanten bei der Abschlussfeier: Ärztlicher Direktor Prim Dr. Gerhard Koinig, Roman Gaal, Lehrgangsleitung Barbara Rupprecht, Monika Bauer, Behiye Besler, Claudia Pirjol, LR Mag. Karl Wilfing, Bianca Kirschner, Johanna Hudritsch, Rebecca Todea-Sas, Direktor Roland Kabinger, Bgm.  Herbert Osterbauer, NR Johann Hechtl (vorne v.l.), Dipl.-KHBW Johann Ungersböck, Pflegedirektorin Maria Aichinger, Renate Nemansky, Barbara Lang, Karl Denk, Dietmar Tiefengraber, Johannes Schnell, Lisa Guthauer, Michael Hofstetter, Martin Hallbauer, Regionalmanager Viktor Benzia (hinten v.l.)
Die AbsolventInnen und Gratulanten bei der Abschlussfeier: Ärztlicher Direktor Prim Dr. Gerhard Koinig, Roman Gaal, Lehrgangsleitung Barbara Rupprecht, Monika Bauer, Behiye Besler, Claudia Pirjol, LR Mag. Karl Wilfing, Bianca Kirschner, Johanna Hudritsch, Rebecca Todea-Sas, Direktor Roland Kabinger, Bgm. Herbert Osterbauer, NR Johann Hechtl (vorne v.l.), Dipl.-KHBW Johann Ungersböck, Pflegedirektorin Maria Aichinger, Renate Nemansky, Barbara Lang, Karl Denk, Dietmar Tiefengraber, Johannes Schnell, Lisa Guthauer, Michael Hofstetter, Martin Hallbauer, Regionalmanager Viktor Benzia (hinten v.l.)

Foto: Landesklinikum Neunkirchen

.

Die Festrede und feierliche Übergabe der Diplome übernahm Landesrat Karl Wilfing. Die Lehrgangsleiterin der Sonderausbildung, Barbara Rupprecht, bedankte sich bei allen, die am Gelingen der Ausbildung beteiligt waren,  gratulierte den Diplomierten und wünschte für die Zukunft alles Gute. Besonders betonte Rupprecht die hohe fachlich-soziale Kompetenz und die persönliche Weiterentwicklung der AbsolventInnen

 

.

.

Schreibe einen Kommentar