Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Handyparken ab Herbst auch in Neunkirchen möglich

Neunkirchen bringt Handyparken auf Schiene. „Die Erhebungsphase ist abgeschlossen, wir planen den Start im Herbst“, skizziert Bürgermeister Herbert Osterbauer und der für Digitalisierung verantwortliche Stadtrat Mag. Armin Zwazl ergänzt: „Nicht immer hat man die passende Anzahl an Münzen dabei. Das Handyparken erleichtert es ungemein, die gewünschte Parkdauer zu wählen. Es ist bequem und flexibel. Handyparken war sowohl ein Wunsch von Bürgerinnen und Bürgern, als auch von Wirtschaftsbetrieben“.

Der Neunkirchner Bürgermeister Herbert Osterbauer und die Stadträte Mag. Armin Zwazl und Mag. (FH) Peter Teix (v.l.) freuen sich aufs bargeldlose Parken.

Foto: Stadtgemeinde Neunkirchen

Schreibe einen Kommentar