Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Christopher Von Deylen aka Schiller veröffentlicht sein erstes Album unter Klarnamen

Ein paar Jahre zog der Musiker, Komponist und Produzent Christopher Von Deylen mit Koffern durch die Welt, bis er am norddeutschen Waldrand ankam. Ein paar Jahre arbeitete er immer wieder an der Idee eines Klavier-Albums. Komponierte. Pausierte. Schaute hinaus. Dachte lange Zeit, je urbaner das Umfeld, desto größer sei die Ideenquote. Aber in der Stille merkte er, die Ideen kommen aus sich selbst heraus. „Je ruhiger es um mich herum ist, desto besser kann ich hören. Das erfordert Mut, aber der gelingt in der Abwesenheit von Allem besser“, skizziert Christopher Von Deylen

Colors ist das erste Album unter dem Klarnamen des Künstlers, der somit die stilistische Neuausrichtung verdeutlicht und zwischen ruhigen Piano-Melodien auf der einen Seite und Ambient, Electronica und Synthwave auf der anderen Seite hin und her wiegt. Und wer Schiller kennt, weiß nach den ersten Takten dass hier wieder ein Meisterwerk im Player rotiert.

Christopher Von Deylen live in Österreich 2021 > 10.4.21 / Graz (Dom Im Berg) > 11.4.21 / Wien (Ottakringer Brauerei)

Wir haben für DiCH als Appetizer das Video ‚Infinity zum neuen Album ‚Colors‘ von Christopher Von Deylen aka Schiller vorbereitet. Einfach ►HiER◄ klicken oder hier ► https://www.youtube.com/watch?v=RoKjvgBJSAo

Christopher Von Deylen aka Schiller hat die entspannende Ruhe des Waldrandes auf seinem neuen Album formidabel eingefangen. Ob ‚Zeitgeist‘ von 1999, ‚Atemlos‘ 2010 oder ‚Future‘ von 2016, Schiller setzte mit all seinen Alben Wegmarken und Colors bringt noch dazu angenehme Ruhe ins Ambiente. Sollte bei drohendem Stressausbruch vom Doc verschrieben werden.

Fotos: Gregor Hohenberg – Sony Music

Schreibe einen Kommentar