Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Wimpassinger Judoka holten beim Austrian Cup in Vöcklabruck Edelmetall

Am Wochenende fand in Vöcklabruck der Judo-Austrian-Cup für die Altersklassen U10 bis U21 statt. Unter den 355 Startern aus zehn Nationen Samstag und 452 Teilnehmer von 62 Vereinen aus elf Ländern am Sonntag traten auch sechs Athleten des JC Wimpassing Sparkasse an.

In der Altersklasse U21 -57 kg ließ Lisa Grabner ihren Gegnerinnen keine Chance. Sie setzte sich sowohl gegen Marlene Emeder wie auch gegen Franziska Kaiser (beide JU Flachgau) vorzeitig mit Ippon-Siegen durch und sicherte sich so souverän Gold.

In der Klasse U21 -78 kg war gegen Marlene Hunger kein Kraut gewachsen. Sie bleibt ebenfalls in ihren Kämpfen gegen Miriam Pfeifenberger (JU Flachgau) und Tina Neuhauser (ESV Sanjindo) jeweils mit Ippon Siegen ungeschlagen und gewinnt Gold.

Mario Buchebner, U21 -90 kg, gewann alle seine Vorrundenkämpfe problemlos. Im Finale musste er sich dann Thomas Scharfetter (ESV Sanjindo) geschlagen geben und durfte sich über Silber freuen.

Marlene Hunger, Lisa Grabner und Mario Buchebner brachten Edelmetall heim

Foto © JC Wimpassing Sparkasse

Schreibe einen Kommentar