Schwarzataler Online

Mit Michi Polleres ist Judo wieder als Paradesportart Österreichs zurückgekehrt

Michaela Polleres holte in Judo in der Klasse bis 70 Kilo vor wenigen Tagen sensationell Olympia-Silber und schreibt damit Judo-Geschichte. Noch nie zuvor konnte ein Wimpassinger Judoka eine Olympia-Medaille in der Allgemeinen Klasse erkämpfen. Sie ist außerdem erst die zweite Frau, nach Claudia Heill (Silber in Athen 2004), die eine Olympische Judo-Silber-Medaille nach Österreich bringen […]

Weiterlesen…

Lisa Graber holt sich mit Würgegriff Bronze beim European Cup U21 in Prag

Die 19-jährige Wimpassinger HSZ-Sportlerin Lisa Graber legte einen besonders starken Auftritt beim European Open in Prag (Tschechien) hin. Mit drei raschen Siegen – zwei davon durch Würgegriff – konnte sie sich über ihren ersten internationalen Podestplatz im heurigen Jahr freuen. Eine Niederlage kassierte sie nur im Halbfinalkampf gegen die dreifache U21-Europameisterin Faiza Mokdar aus Frankreich. […]

Weiterlesen…

Lukas Reiter bestätigt seine starke Form mit Rang sieben bei der Judo-EM in Prag

Prag, die Hauptstadt der tschechischen Republik, war vom 19. bis 21. November Austragungsort der heurigen Judo-Europameisterschaften der Allgemeinen Klasse. Auch hier galten wieder – wie schon bei den vorherigen Bewerben – höchste Covid-19-Auflagen mit gleich drei PCR-Tests im Vorfeld des Bewerbs und nur eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten für Betreuer und Fans. Drei der zehn österreichischen EM-StarterInnen wurden […]

Weiterlesen…

Michaela Polleres nach C-19-Zwangspause gleich wieder auf dem Siegespodest

Es war die erste Möglichkeit nach acht Monaten Coronapause wieder Punkte für die Olympiaqualifikation zu sammeln und Michaela Polleres vom JC Wimpassing Sparkasse nutze die Chance beim Grand Slam in Budapest. Sie kämpfte sich beim Re-Start der IJF-World-Tour mit Bronze gleich wieder aufs Siegespodest. Michi Polleres, die aktuelle Nummer Fünf der Weltrangliste, stand nach einem […]

Weiterlesen…

Rang 5 für Michaela Polleres beim World Masters der Judo Welt-Elite in China

Michaela Polleres, die Ausnahmeathletin des Judoclub Wimpassing Sparkasse, konnte sich trotz starker Verkühlung in der Creme de la Creme der Judowelt beim World Masters im chinesischen Millionenstadt Qingdao (9,2 Millionen Einwohner) mit einem starken fünften Platz in Szene setzen. Nur die weltbesten 36 Judoka jeder Gewichtsklasse waren für den Wettkampf der Besten qualifiziert. Einmal mehr […]

Weiterlesen…