Schwarzataler Online

Bronze für Michi Polleres vom Judo Club Wimpassing bei der Weltmeisterschaft in Katar

Michi Polleres vom Judo Club Wimpassing erzielte bei der Weltmeisterschaft in der Klasse bis 70 Kilo in Doha (Hauptstadt von Katar) mit der Bronzemedaille einen weiteren Riesenerfolg. Wie schon bei ihrer ersten WM-Bronze-Medaille 2021 in Budapest war die Wimpassingerin auch jetzt wieder die einzige Judo-Austria Athletin, die den Sprung aufs WM-Podest schaffte. Die Olympia-Silberne, Masters- […]

Weiterlesen…

Vize-Olympia-Siegerin Michi Polleres errang für Österreich den allerersten Masters-Titel in der Geschichte des Judosports

Seit Ende Juni läuft heuer die Olympia-Qualifikation für Paris 2024. Das IJF World Masters vom 20. bis 22. Dezember in der Pais Arena in Jerusalem (Israel) war gemeinsam mit der Weltmeisterschaft in Tashkent (Usbekistan) das wichtigste Turnier dieses Jahres. Die 36 weltbesten Judoka in jeder Gewichtsklasse waren startberechtigt. Mit von der Partie war Österreichs derzeit […]

Weiterlesen…

Mit Michi Polleres ist Judo wieder als Paradesportart Österreichs zurückgekehrt

Michaela Polleres holte in Judo in der Klasse bis 70 Kilo vor wenigen Tagen sensationell Olympia-Silber und schreibt damit Judo-Geschichte. Noch nie zuvor konnte ein Wimpassinger Judoka eine Olympia-Medaille in der Allgemeinen Klasse erkämpfen. Sie ist außerdem erst die zweite Frau, nach Claudia Heill (Silber in Athen 2004), die eine Olympische Judo-Silber-Medaille nach Österreich bringen […]

Weiterlesen…

Lisa Graber holt sich mit Würgegriff Bronze beim European Cup U21 in Prag

Die 19-jährige Wimpassinger HSZ-Sportlerin Lisa Graber legte einen besonders starken Auftritt beim European Open in Prag (Tschechien) hin. Mit drei raschen Siegen – zwei davon durch Würgegriff – konnte sie sich über ihren ersten internationalen Podestplatz im heurigen Jahr freuen. Eine Niederlage kassierte sie nur im Halbfinalkampf gegen die dreifache U21-Europameisterin Faiza Mokdar aus Frankreich. […]

Weiterlesen…

Michi Polleres ist die beste heimische Judokämpferin

Über 500 Teilnehmer aus 35 Nationen, darunter auch die starke Konkurrenz aus Japan und Kasachstan, sorgten für ein besonders hohes Niveau beim Judo-European-Cup für Junioren im steirischen Leibnitz. Michi Polleres vom Judo Club Wimpassing sorgte dabei für die beste Platzierung des gesamten rot-weiß-roten Teams. […]

Weiterlesen…