Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Sachsenbrunner erstmals in Irland

Morgen feiern die Sachsenbrunner inren Maturaball im Schloss Reichenau, und kürzlich waren SchülerInnen der 8A des GRG Sachsenbrunn in Irland, der grünen Insel im Nordwesten Europas.

Größtenteils prachtvolles Wetter begleitete die Klasse auf ihrer Intensivsprachwoche – eine Seltenheit im sonst eher für sein wechselhaft regnerisches Wetter bekannte Irland.

Bestens gelaunt: die 8A des G/RG Sachsenbrunn vor dem Dublin Castle.

Sowohl die Unterbringung bei den sehr netten Gastfamilien als auch der Sprachkurs in einer zentral gelegenen Sprachschule klappten vorzüglich. Neben der Anwendung der englischen Sprache war natürlich genug Zeit, um IrlandsHauptstadt Dublin kennen zu lernen und auch das Umland zu besuchen.

Barbara und Melanie im Dubliner Regen vor dem Denkmal von Molly Malone. Erfreulicherweise benötigten die Sachsenbrunner den Schirm auf ihrer Sprachreise aber nur sehr selten.

Besondere Höhepunkte waren dabei der Besuch der berühmten Guinness-Brauerei, des hippen Stadtviertels Temple Bar, des National Wax Museum sowie die Ausflüge nach Glendalough und Kilkenny sowie nach Powerscourt House mit seiner weiten Gartenanlage. Müde, aber reich an Eindrücken und mit zahlreichen Mitbringseln versehen ging es schließlich wieder nach Österreich – „back to school“!

Mag. Robert Kafol

Schreibe einen Kommentar