Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Hans Stix (99), der Chronist der Semmeringbergrennen, ist tot

„Ohne Stix geht nix“ war ein geflügeltes Wort in Schottwien. Gestern starb Hans Stix (99). Der Greissler, Briefmarkendesigner, Maler und Chronist der historischen Semmeringbergrennen war mit seinen Bildern und Büchern weit über seinen Heimatort hinaus bekannt. 

Pinsel und Leinwand waren die ständigen Begleiter von Hans Stix, aber auch die Kamera war ein wichtiges Werkzeug für den Chronisten der Semmeringbergrennen, die Stix als junger Mann noch authentisch erlebte. Wenn der Schottwiener Greissler mit leuchtenden Augen und voller Lebendigkeit von den Rennen erzählte, konnte man schier Benzingeruch und quietschende Gummireifen erahnen. Auch die Betrachtung der dynamischen Gemälde und Grafiken von Rennszenen bewirkten solche Emotionen. Gestern, am 28. Dezember 2014, schloss das Schottwiener Original 99-jährig seine Augen für immer. Die Werke von Hans Stix werden stets an den quirligen Künstler und Kaufmann erinnern. Altbürgermeister Walter Polleres erinnert sich: „Hans Stix sprühte nur so voller Ideen. Wenn wir was brauchten, hatte er schon seinen Skizzenblock bei der Hand und legte uns seine Entwürfe hin.“

Das war der Chronist Hans Stix

Von der Briefmarke bis zum Wandgemälde reichten die Formate der Bilder von Hans Stix © Wilfried Scherzer
Von der Briefmarke bis zum Wandgemälde reichten die Formate der Bilder von Hans Stix © Wilfried Scherzer
Motive der Semmeringbergrennen waren ein bekanntes Thema in der Bilderwelt von Hans Stix © Wilfried Scherzer
Motive der Semmeringbergrennen waren ein bekanntes Thema in der Bilderwelt des Schottwiener Greißlers © Wilfried Scherzer
Hans Stix vor seinem Geschäft in Schottwien mit dem Entwurf für eine Briefmarke © Wilfried Scherzer
Der Künstler vor seinem Geschäft in Schottwien mit dem Entwurf für eine Sonderbriefmarke © Wilfried Scherzer
Hans Stix im Vorjahr an der Staffelei © Wilfried Scherzer
Hans Stix im Vorjahr hochbetagt an der Staffelei © Wilfried Scherzer
Hans Stix schuf die Blumenbilder für den Semmeringbahn-Wanderweg © Wilfried Scherzer
Hans Stix schuf die Blumenbilder für den Semmeringbahn-Wanderweg © Wilfried Scherzer

1 thought on “Hans Stix (99), der Chronist der Semmeringbergrennen, ist tot

Schreibe einen Kommentar