Schwarzataler Online

Neunkirchner (21) starb bei Frontalcrash mit Lastwagen in Wöllersdorf

Ein Neunkirchner (21) fuhr am 9. Oktober gegen 6.35 Uhr mit dem Auto auf der B 21 aus Pernitz kommend durch Wöllersdorf. Bei Straßenkilometer 7,500 geriet der junge Mann auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen einen, von einem Ukrainer (50) gelenkten, entgegenkommenden Lkw mit Anhänger. Der Pkw verkeilte sich unter dem Lkw, wurde ein […]

Weiterlesen…

Pferd riss sich los und galoppierte auf Straße – drei Verletzte, Pferd tot

Eine Pferdehalterin (36) aus unserem Bezirk führte am 1. Oktober gegen 17.30 Uhr auf dem verlängerten Reitstallweg in Neusiedl am Steinfeld (Gemeinde St. Egyden) ihr Pferd am Halfter und ging mit dem Tier in Richtung Blätterstraße (L 137). Plötzlich riss sich das ungarische Warmblut von der Besitzerin los und galoppierte zur Blätterstraße davon. Auf der […]

Weiterlesen…

Tscheche (52) kletterte mit seiner Tochter (18) auf der Rax und stürzte in den Tod

Ein 52-jähriger Tscheche kletterte gemeinsam mit seiner 18-jährigen Tochter am gestrigen Samstag gegen 8 Uhr auf dem Gustav Jahn Steig (Rax, Gemeinde Reichenau) bergwärts. Bei der Querung zum Alpenvereinssteig (Schwierigkeitsgrad B) stolperte der 52-Jährige und stürzte in den Tod. Die Leiche des Bergsteigers wurde von einem Hubschrauberteam des BMI geborgen. Seine geschockte Tochter wurde ebenfalls […]

Weiterlesen…

Steirer (77) stürzte auf der Rax in den Tod

Ein tragisches Ende fand am gestrigen späten Nachmittag der Ausflug einer fünfköpfigen Wandergruppe, die auf der Rax unterwegs war. Beim Abstieg von der Seehütte über den Göbl-Kühnsteig stolperte ein 77-jähriger Bergsteiger aus der Steiermark und stürzte über die steile Böschung und über Felsabbrüche unterhalb des Steiges in die Tiefe. […]

Weiterlesen…

Krankenschwestern fanden verunglückten Bergsteiger

Eine tragische Wendung nahm eine Bergtour für zwei jungen Wiener Krankenschwestern am heutigen Montag nachmittag auf die Rax. Beim Aufstieg am Preinerwandsteig entdeckten sie auf etwa 1.700 Meter Seehöhe einen schwer verletzten jungen Mann, der leblos in einer Schuttrinne lag. […]

Weiterlesen…