Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Pferd riss sich los und galoppierte auf Straße – drei Verletzte, Pferd tot

Eine Pferdehalterin (36) aus unserem Bezirk führte am 1. Oktober gegen 17.30 Uhr auf dem verlängerten Reitstallweg in Neusiedl am Steinfeld (Gemeinde St. Egyden) ihr Pferd am Halfter und ging mit dem Tier in Richtung Blätterstraße (L 137). Plötzlich riss sich das ungarische Warmblut von der Besitzerin los und galoppierte zur Blätterstraße davon. Auf der Kreuzung mit dem Reitstallweg krachte das Pferd in zwei Autos. Der Lenker (61) eines Klein-Lkw erlitt schwere Verletzungen an der Hand und wurde mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Die Lenkerin (23) des Pkw und ihr Beifahrer (26), beide aus unserem Bezirk, wurden leicht verletzt. Das Pferd verendete an der Unfallstelle. An beiden Pkws entstand Totalschaden. Die Pferdehalterin erlitt einen Schock.

Foto: Wilfried Scherzer-Schwarzataler

Schreibe einen Kommentar