Schwarzataler Online

Die Polizei warnt vor Betrügern im Internet: ‚Erstatten Sie Anzeige!‘

Nach schweren Internet-Betrugsfällen mit hohen Schäden warnt die Landespolizeidirektion Niederösterreich: „Seien Sie vorsichtig bei Gewinnmitteilungen egal welcher Höhe und gestatten Sie keine Fernzugriffe auf Ihre Computersysteme und verraten Sie keinen persönlichen Daten oder Passwörter. Es handelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Betrugsversuche. Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.“ Eine Frau aus dem Bezirk Neunkirchen wurde […]

Weiterlesen…

Wiener (33) stürzte in Hinternaßwald am Einstieg zur ‚Wildfährte‘ zehn Meter ab

Ein Wiener (33) wollte am gestrigen Samstag gegen 14.50 Uhr mit seiner gleichaltrigen Lebensgefährtin von Hinternaßwald (Gemeinde Schwarzau im Gebirge) über die Wildfährte zur Rax aufsteigen. Am Einstieg des Steiges ist der Wiener ausgerutscht und etwa zehn Meter über schroffes Gelände abgestürzt. Seine Begleiterin leistete umgehend Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Die beiden Ausflügler […]

Weiterlesen…

Felsblock brach und verletzte Burgenländerin in der Stadelwand am Schneeberg

Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Oberpullendorf kletterte am gestrigen Montag gemeinsam mit zwei Kletterpartnern die Route ‚Brunnerweg‘ in der Stadlwand am Schneeberg (Gemeinde Reichenau an der Rax). Gegen 12.40 Uhr, als das Klettertrio etwa in der neunten Seillänge war, löste sich ein Felsblock und traf die Frau am Unterarm. Die verletzte Burgenländerin wurde mit dem […]

Weiterlesen…

Syrer (46) lief am Pottschacher Bahnhof gegen einfahrenden Personenzug

Bedienstete der Polizeiinspektion Ternitz wurden am gestrigen Fronleichnamstag gegen 16.55 Uhr über einen Verkehrsunfall mit Personenschaden im Ortsgebiet von Pottschach (Gemeinde Ternitz) in Kenntnis gesetzt. Ein 59-jähriger Lokführer aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte einen Personenzug aus Richtung Gloggnitz kommend in den Bereich des Bahnhofs Pottschach ein. Zur selben Zeit versuchte ein 46-jähriger syrischer Staatsbürger aus […]

Weiterlesen…

Riesenglück für Paragleiter – Absturz auf der Hohen Wand endete in einer Baumkrone

Ein Freizeitsportler (57) aus dem Bezirk Bruck an der Leitha segelte am 10. April gegen 12.30 Uhr mit seinem Paragleitschirm im Bereich Am Plackles auf der Hohen Wand, als eine Seite seines Schirms eingeklappt sein dürfte. Daraufhin geriet der Brucker in Turbulenzen und stürzte ab. Doch er hatte Riesenglück, denn der Gleitschirm verfing sich in […]

Weiterlesen…