Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Syrer (46) lief am Pottschacher Bahnhof gegen einfahrenden Personenzug

Bedienstete der Polizeiinspektion Ternitz wurden am gestrigen Fronleichnamstag gegen 16.55 Uhr über einen Verkehrsunfall mit Personenschaden im Ortsgebiet von Pottschach (Gemeinde Ternitz) in Kenntnis gesetzt. Ein 59-jähriger Lokführer aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte einen Personenzug aus Richtung Gloggnitz kommend in den Bereich des Bahnhofs Pottschach ein. Zur selben Zeit versuchte ein 46-jähriger syrischer Staatsbürger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, die Gleise vom Bahnsteig eins zum Bahnsteig zwei zu überqueren. Dabei streifte ihn der Zug. Der Syrer erlitt dabei tödliche Verletzungen, berichtet die LPD NÖ.

Foto: Archiv

Schreibe einen Kommentar