Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

50-jährige Frau wurde nach Kollaps vom Gahns gerettet

Die 50 jährige Andrea R. aus Alland (Bezirk Baden) verbrachte die Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Knofelebenhütte am Gahns (Gemeinde Reichenau). Beim Frühstück erlitt die Frau einen Kollaps. Die Bergrettung Reichenau brachte die Frau sicher ins Tal.

.

In den frühen Morgenstunden bekam die 50-Jährige gesundheitliche Probleme, die sich rapide verschlechterten. Ein selbstständiger Abstieg ins Tal erwies sich als unmöglich. Gegen neun Uhr wurde die Bergrettung Reichenau um Hilfe gerufen. Ein Rettungstrupp unterstützt von einem Alpinpolizisten brachten die Frau ins Tal, wo sie in Bürg-Vöstenhof dem Roten Kreuz zum Weitertransport in das Landesklinikum Neunkirchen übergeben wurde.

.

Die futuristische Knofelebenhütte.
Die futuristische Knofelebenhütte.

.

Der Gahns ist dem Schneeberg vorgelagert. Vom Talhof in Reichenau durch die „Eng“ führt ein Steig auf die Knofeleben mit der Knofelebenhütte. Die nach einem Brand aufgebaute, moderne Berghütte liegt auf 1.250 Meter Seehöhe auf der Knofelebenwiese

Foto: H.Dittler

.

.

Schreibe einen Kommentar