Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Alpine Vereine spendeten für Bergrettung Reichenau

Die fünf alpinen Vereine Neunkirchens – Gebirgsverein, Naturfreunde, ÖTK, Krummbachsteiner und Kienthaler – veranstalteten unter der Ägide des Gebirgsvereines ein Mariandlschießen. Das dabei eingenommene Nenngeld von 225 Euro wurde der Bergrettung Reichenau als Spende für die Mannschaft übergeben.

Ortsstellenleiter Christian Dittler (r.) und sein Stellvertreter Christian Hofer (2.v.r.) nahmen den Spendenscheck am Hauptplatz Neunkirchen vor der Pestsäule feierlich in Empfang. Mit dabei Gerhard Membier und Andrea Schandel vom ÖTK Neunkirchen, Karl Dvorak
(Krummbachsteiner), Rudolf Zenz (Naturfreunde Neunkirchen) und Erich Weninger vom Gebirgsverein Neunkirchen (v.l.).

Foto: Bergrettung Reichenau

Schreibe einen Kommentar