Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Gold, Silber, Bronze und Eisen für den Fotoklub Neunkirchen des Österreichischen Gebirgsvereins

Bei der heurigen Niederösterreichischen Landes- und der Österreichischen Staatsmeisterschaft für künstlerische Fotografie des Österreichischen Verbandes der Fotografie konnte sich der 1951 gegründete Fotoklub Neunkirchen des Österreichischen Gebirgsvereins hervorragend in Szene setzen. Die Ergebnisse der FotokünstlerInnen können sich sehen lassen. Doris Rehling holte sich bei den Landemeisterschaften in der Sparte ‚Projektionsbild‘ den Siegertitel und mit Herbert Gasteiner wurde auch der Vizelandesmeister gestellt und Wolfgang Mayer komplettierte mit Bronze das tolle Ergebnis der Neunkirchner FotokünstlerInnen.

Rehling und Gasteiner konnten mit ihren perfekten Natur- und Makroaufnahmen die Grazer Juroren überzeugen. Mit Bronze in der Sparte ‚Serienfotografie‘ komplettierte Wolfgang Mayer das tolle Abschneiden des Neunkirchner Fotoklubs. Auch die Autoren der zwei höchstbewerten Bilder der gesamten Meisterschaft kommen aus dem Neunkirchner Verein: Manfred Meinschl und sein Bild ‚Geier‘ in der Sparte ‚Schwarz-Weiß‘ und Herbert Gasteiner für sein Bild ‚Skorpionsfliege‘ in der Sparte ‚Projektionsbild‘ wurden mit dem absolutes Punktemaximum von 30 Punkten ausgezeichnet.

Mit dem Bild ‚Gurkentrieb mit Blume‘ holte scih Doris Rehling den Siegertitel in der Sparte ‚Projektionsbild‘.

Die 15 Neunkirchner TeilnehmerInnen schafften gemeinsam nicht weniger als 50 Annahmen, was bedeutet dass diese 50 Lichtbild-Kunstwerke im vorderen Drittel platziert sind. Das schlug sich natürlich auch in der Vereinswertung nieder, wo der Fotoklub ÖGV Neunkirchen in den Sparten ‚Color‘ und ‚Projektionsbild‘ die zweite Stelle einnehmen konnte.

Dieses Abbild einer Skorpionsfliege brachte Herbert Gasteiner den Vizelandesmeistertitel.

Ebenso erfreulich das Abschneiden bei der  Österreichischen Foto Staatsmeisterschaft 2020, wo es ungleich schwieriger ist in die 30-prozentige Annahmequote zu kommen. 43 Annahmen bestätigten die hohe Qualität der Neunkirchner Einsendungen. Mit Platz neun in der Vereinswertung in der Sparte ‚Color‘ wurde das beste Vereinsergebnis der vergangenen Jahre erzielt, herausragend dabei die Einzelleistung von Hannes Kernbeis, der die ‚Eisenmedaille‘ erringen konnte, wobei ihn nur wenige Punkte vom Staatsmeistertitel trennten.

Hannes Kernbeis konnte sich mit seinem Portrait eines Hokko-Huhnes bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft hervorragend platzieren.

Nach dem Staats- und Vizestaatsmeistertitel vor zwei Jahren in der Sparte ‚Schwarz-Weiß‘ durch Hubert Weninger und Wolfgang Mayer, dem fünften Platz in der Sparte ‚Color‘ und Platz 15 in der Kombination durch Wolfgang Mayer im Vorjahr ein erneuter Beweis, dass die Fotografen des Fotoklubs Neunkirchen immer öfter inmitten der nationalen Fotoelite zu finden sind.

Vizelandesmeister Herbert Gasteiner, die strahlende Landesmeisterin Doris Rehling und als Dritter Wolfgang Mayer (v.l.).

Wer sich über den Fotoklub Gebirgsverein Neunkirchen informieren möchte, ist auf der neugestalteten Homepage genau richtig: fotoklub-neunkirchen.at . Dort finden sich alle Infos zum Verein und Fotogalerien aller Mitglieder.

Fotos: ÖGV Neunkirchen Fotoklub

Schreibe einen Kommentar