Schwarzataler Online

Nach Sturmchaos ist Katharina Liensberger die Zweitschnellste am Zauberberg

Ein glanzvoller Abschluss des 25-Jahr-Jubiläums des AUDI FIS Damenskiweltcups am Semmeringer Hirschenkogel, nachdem der WSV Semmering mit einem Heer von HelferInnen Piste und Zielraum nach dem Montagssturm wieder rennfit gemacht hatte: Die Schweizerin Michelle Gisin holte sich beim gestrigen Nachtslalom vor der Österreicherin Katharina Liensberger und Mikaela Shiffrin (USA) den Sieg. „Ich bin superhappy über den zweiten […]

Weiterlesen…

Feistritzer Slalomläuferin Sarah List fuhr in Flachau aufs Stockerl

Bei den FIS Rennen in der Flachau am 16. und 17 Dezember fuhr Sarah List vom USC Sparkasse St. Corona in der noch sehr jungen Saison auf einen Podestplatz . Bei den beiden Slaloms belegte sie einmal den dritten und einmal den vierten Rang. Damit erreichte die 20-jährige Feistritzerin ihr bestes FIS Punkteergebnis. […]

Weiterlesen…