Kopierinsel - 200x200

Bikerauflug endete im Krankenhaus

Es sollte ein schöner Motorradausflug werden. Die Bikergruppe aus Hollabrunn war am Dienstag gerade im Höllental von Schwarzau im Gebirge nach Reichenau unterwegs. Martin A. (39) machte das Schlusslicht – und krachte in einen Lastwagen.

Nach der Rechenbrücke ist der Hollabrunner als Letzter seiner Gruppe mit seiner Maschine in einer langgezogenen  Rechtskurve zu weit nach links geraten. Er krachte mit seiner Yamaha in einen entgegenkommenden Schotter-Lkw. Mit dem Notarzthubschrauber C3 wurde Martin A. ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

 

 

Schreibe einen Kommentar