Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Flugshow Alternativ – Die Ternitzer werden abheben

Am 11. Mai 2013 ab 9 Uhr 30 werden die Motoren der Fluggeräte im Ternitzer Fußballstadion zu einem Charity Höhenflug gezündet und damit auch eine einmalige,  ganztägige Flugshow mit vielen Highlights gestartet.

Einen Teil der "Flugshow Alternativ" bestreiten originalgetreue, flugtaugliche Hubschrauber- und Flugzeugmodelle

„Wir wollen vor allem die Jugend und Junggebliebenen unseres Bezirks damit ansprechen und etwas ganz besonderes mit unserer Flugshow bieten“ so Tausendsassa Sepp „Holycopter“ Schmirl und das Programm verspricht wirklich außergewöhnlich vielseitig und interessant zu werden.

Kommen und staunen! Die FLUGSHOW ALTERNATIV ist ein Pflichttermin für alle Jungen und Junggebliebenen

Es wird zwar kein Eintritt verlangt, die Initiatoren freuen sich aber über jede freiwillige Spende, denn sie verfolgen natürlich mit diesem Event auch ein nachhaltiges  Ziel.

„Der Reinertrag dieses Tages wird zur Gänze der neuen Universität des Stifts Heiligenkreuz für die Ausbildung junger Priester zu Gute kommen und wir sagen damit ein kleines Dankeschön für die familiäre

Aufnahme, die Geborgenheit und die geistvollen Stunden, die wir in Heiligenkreuz erleben durften und dürfen. Ziel ist aber auch, vor allem der heutzutage reizüberfluteten Jugend nahe zu bringen, welche farbenprächtige Facetten christliches Leben mit sich bringt!“ ergänzt Ulli Kientzl vom Organisationsteam der Katholischen Pfarrjugend Ternitz.

Die geistigen "Piloten" der FLUGSHOW ALTERNATIV: "Holycopter" Sepp Schmirl, der die Modelle gebaut hat und auch selbst fliegt, Pater Johannes Paul, Ternitzer Pfarrer Mario Böhrer, PGR Thomas Huber und Heiligenkreuzer Uni-Rektor P. Dr. Karl Wallner griffen eine Idee der ternitzer Pfarrjugend begeistert auf

Solcherart geistig beflügelt muss diese nachahmenswerte Idee dieser jungen Menschen ja schon zum Erfolg führen, wo noch dazu die Flügel-verleihenden attraktiven RED BULL SAMPLING GIRLS mit ihrem Riesen-Dosen-Mini-Cooper für zusätzlich Glamour und Schwung garantieren und dafür sorgen werden, dass mit ihrem Trend -Getränk wirklich alle abheben können.

Der Christophorus Notarzthubschrauber wird am Spielfeld landen und aus nächster Nähe zu bestaunen sein und Fallschirmspringer vom Paraclub Wiener Neustadt gekonnt vom Himmel herabschweben.

Pater Johannes Paul mit zwei der Fluggeräte

Damit aber noch lange nicht genug: Eine Flugshow der größten Flugzeug-  und  und Hubschraubermodelle Österreichs – einer der Hubschrauber ist 3,5 (!) m lang – und das größte österreichische Flugzeugmodell „Transal“ werden starten und renommierte Modellflieger aus Wien, NÖ und der Steiermark ihre flugakrobatischen Künste zeigen.

Last but not least gibt es als Erfüllung mancher Jugendträume ein Ferrari Treffen mehrerer roter, schwarzer und gelber Boliden und das alles an einem einzigen Tag!

Eine große Tombola und ein interessantes Schätzspiel mit vielen Preisen runden die Palette ab.

Aus spiritueller Sicht und als würdiger  Abschluss ist am Abend um 18 Uhr im Stadion eine Heilige Messe mit zündenden Rhythmen mit Beichtgelegenheit

mit Pater Johannes Paul aus Heiligenkreuz geplant.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Bleibt da nur noch zu hoffen, dass Petrus ein Einsehen bezüglich Schönwetter hat…

Bitte Termin notieren, einfach weitersagen und kommen!

Es zahlt sich in jeder Hinsicht aus!

Schreibe einen Kommentar