Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Gemeinsam statt einsam beim Seniorentreff des Roten Kreuzes

Gemeinsam statt einsam – unter diesem Motto treffen sich regelmäßig ältere, oft auch allein stehende Menschen beim Roten Kreuz Gloggnitz um einen gemütlichen Nachmittag mit Gleichgesinnten bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Stützpunktleiter Anton Weber und sein Team durften vergangenen Mittwoch etwa 30 Gäste zum Seniorentreff auf der Bezirksstelle begrüßen.

.

Die Gäste des Roten Kreuzes wurden beim Seniorentreff in der Bezirksstelle Gloggnitz vom „Edelweißduo“ aus Langenwang in der Steiermark mit zünftigen, flotten und lustigen Liedern und Melodien unterhalten. Die flotten Polkas animierten einige SeniorInnen zum einen oder anderen Tänzchen.

.

Das Edelweißduo mit Teamleiter Anton Weber, dahinter Mitarbeiter des Roten Kreuzes Gloggnitz mit den Geburtstagskindern
Das Edelweißduo mit Teamleiter Anton Weber, dahinter Mitarbeiter des Roten Kreuzes Gloggnitz mit den Geburtstagskindern

.

 

Eine große Freude war es für StützpunktleiterAnton Weber, den Leiter der Gesundheits- und Sozialen Dienste des Roten Kreuzes Gloggnitz, unter den Gästen einigen Geburtstagskindern gratulieren zu können. Die Jubilarinnen wurden mit Blumen überrascht.

Als besonderes Service werden Menschen, die kein Fahrzeug zur Verfügung haben, auch abgeholt und nach dem Seniorentreff wieder sicher heimgebracht.

Der nächste Seniorentreff findet am Mittwoch, 11. Mai 2016 ab 15 Uhr auf der Bezirksstelle des Roten Kreuz Gloggnitz statt

Foto: Rotes Kreuz Gloggnitz

.

.

Schreibe einen Kommentar