Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Wasserstoffzug absolvierte eine Testfahrt auf der Schneebergbahnstrecke

Am Donnerstag fuhr der Alstrom Coradia iLint Wasserstofftriebwagen 654.101 auf der Schneebergbahn von Wiener Neustadt nach Puchberg. Brigitte Tisch erwischte neben dem Wasserstofftriebwagen auf Testfahrt auch den City Jet Dieseltriebwagen 50.22.40. – Wie der Triebwagen mit Wasserstoffantrieb funktioniert? ‚Der Wasserstoff wird – zusammen mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft – von Brennstoffzellen in elektrische Energie gewandelt, diese treibt Elektromotoren an. Die Wasserstoffspeicher sind zwei 90 Kilogramm fassende Tanks, die auf dem Dach untergebracht sind. Die Brennstoffzellen mit zwei mal 200 kW Leistung stammen aus kanadischer Produktion‘, weiß Wikipedia.

Alstrom Coradia iLint Wasserstofftriebwagen 654.101 in Grünbach/Klaus.
Alstrom Coradia iLint Wasserstofftriebwagen 654.101 in Unterhöflein.
Alstrom Coradia iLint Wasserstofftriebwagen 654.101 in Grünbach/Klaus.
City Jet Dieseltriebwagen 50.22.40 in Unterhöflein.
City Jet Dieseltriebwagen 50.22.40 in Grünbach/Klaus.

Fotos: Brigitte Tisch

Schreibe einen Kommentar