Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Die Rax lockt vom 27. bis 29. Oktober mit Aktion – Kinder unter 14 Jahren dürfen gratis mit der Seilbahn fahren

Am 27. Oktober beginnen die Herbstferien und da zieht es Familien mit Kindern wieder verstärkt in unsere Natur- und Bergwelt. Für Ausflugsgäste die meist bevorzugte Wahl ist das über 1.00 Meter hoch gelegene Rax-Plateau. Für Familien und wanderfreudige Gäste wird die Gondelfahrt selbst zum Erlebnis. Gold gefärbte Wälder und weite Aussichten motivieren zum Fotografieren und steigern zugleich die Vorfreude auf eine entspannende Wanderung. Die Kinderaktionstage entlasten auch die Geldbörse, denn vom 27. bis 29. Oktober fahren Kinder unter 14 Jahren gratis mit der Rax-Seilbahn.

„Die Herbstsaion läuft äußerst zufriedenstellend. Wenn es in dieser Form weitergeht und das Wetter mitspielt, rechnen wir mit einem kräftigen Gästeplus“, formuliert es Bernd Scharfegger, Geschäftsführer Scharfegger’s Raxalpen Resort, gewohnt zuversichtlich. Das Selbstbewusstsein kommt nicht von ungefähr: Beim Herbst handelt es sich für die Rax-Seilbahn um eine touristische Hochsaison. Allein im vergangenen Jahr wurden im September und Oktober rund 38.000 Personen im Pendeltakt sicher auf die Rax gebracht. Die positive Stimmungslage und verstärkte Frequenz bei der Rax-Seilbahn sind nach einer durchwachsenen Sommersaison Balsam für die Seele der Seilbahnbetreiber. Scharfegger betont : „Angebote in der Natur sind gerade in diesen bewegenden Zeiten die Antwort auf viele Fragen. Ein gesundheitsbewusster Lebensstil und einige weitere Faktoren haben den Wandersport nachhaltig verändert. Die Raxalpe ist ein Berg für jedermann – in den Herbstferien sind es vor allem Familien mit Kindern, die am Rax-Plateau anzutreffen sind.

Bernd Scharfegger, Geschäftsführer von Scharfegger’s Raxalpen Resort.

Kinderaktionstage auf der Rax

Hinein in die Herbstferien, hinauf auf die Rax: Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren fahren vom 27. bis 29. Oktober gratis mit der Rax-Seilbahn. „Bei Familien mit Kindern ist ein steigendes Berginteresse erkennbar. Nach einer rund achtminütigen Bergfahrt tauchen unsere Gäste in eine andere Welt ein. Oben bei der Bergstation angekommen, warten familienfreundliche Wanderwege und eine qualitätsvolle Hüttengastronomie“, skizziert Scharfegger.

Das Naherholungsgebiet ist von Wien aus in rund einer Stunde öffentlich sowie mit dem Auto erreichbar. Die Tickets sind bequem mit dem Online-Tool buchbar. Eine von vielen Maßnahmen, die zur Erhöhung des Gästekomforts dienen.

Gold gefärbte Wälder und weite Aussichten motivieren zum Fotografieren und steigern die Vorfreude auf eine entspannende Wanderung.

Mit dem Beginn der Herbstferien neigt sich aber auch langsam die Saison auf der Rax ihrem Ende zu. Denn am 8. November 2021beginnen – wie alle Jahre – die dreiwöchigen Revisionsarbeiten.

Mehr Informationen findest du unter: www.raxalpe.com.

Fotos: Roman Zach-Kiesling, Scharfegger’s Raxalpen Resort

Schreibe einen Kommentar