Schwarzataler Online

4.7. – 5.9. | Payerbach/Reichenau/Breitenstein | Wiedererwachen-Festival

Das kulturelle Wiedererwachen unserer Region nach dem C-19-Zwischenfall findet ab Juli in Payerbach, Reichenau und Breitenstein statt. Vom 4. Juli bis 5. September bringt das Festival „Wiedererwachen – Sommerfrische Payerbach“ an zehn Spielorten über 40 Veranstaltungen auf diverse Bühnen: Den Auftakt machen Otto Lechner, Klaus Trabitsch und Peter Rosmanith. Doina Weber spielt „Das tägliche Leben“ […]

Weiterlesen…

Hotelier und Pianistin retten Kultursommer im Oberen Schwarzatal

Das kulturelle Wiedererwachen unserer Region nach dem C-19-Zwischenfall findet ab Juli in Payerbach, Reichenau und Breitenstein statt. Vom 4. Juli bis 5. September bringt das Festival „Wiedererwachen – Sommerfrische Payerbach“ an zehn Spielorten über 40 Veranstaltungen auf diverse Bühnen: Den Auftakt machen Otto Lechner, Klaus Trabitsch und Peter Rosmanith. Doina Weber spielt „Das tägliche Leben“ […]

Weiterlesen…

ÖBB startet Sanierung der Ghegabahn über den Semmering

„Wie Autos brauchen auch Bahnstrecken regelmäßig ein umfassendes Service, damit die Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind“, damit kündigen die ÖBB die anstehenden Sanierungsarbeiten an der UNESCO-Weltkulturerbe-Bahnstrecke über den Semmering an. Die Arbeiten beginnen am 16. März und sollen am 10. Juni abgeschlossen sein. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. […]

Weiterlesen…

UNESCO kritisiert Bausünde im Semmering-Weltkulturerbe

Just zum 20-Jahr-Jubiläum des UNESCO-Welterbes Semmeringbahn und umgebende Landschaft sorgt ein Bauvorhaben in Breitenstein für Ärger: Die Gemeinde will mitten im historische Ortszentrum ein knallrotes Feuerwehrhaus bauen. Anrainer sind empört. […]

Weiterlesen…

20 Jahre Weltkulturerbe Semmeringbahn – die Highlights im Jubiläumsjahr

Carl Ritter von Ghega eroberte die Semmeringlandschaft 1856 auf Schienen, später landete der geniale Baumeister aus Venedig auf der 20-Schilling-Banknote und 1998 wurde die Semmeringbahn als erste Hochgebirgsbahn als UNESCO Weltkulturerbe geadelt. Heuer wird in der Region zwischen Gloggnitz und Mürzzuschlag 20 Jahre Weltkulturerbe gefeiert. […]

Weiterlesen…