Schwarzataler Online

‚How To Go Plant-Based‘ – der definitive Guide für die ganze Familie von Ella Mills

Kann es gelingen, die ganze Familie pflanzenbasiert zu ernähren? Aber ja! Ella und ihr Expertenteam, darunter Ärztinnen, Psychologen und Ernährungsberaterinnen, bestätigen das anhand ihrer ganz persönlichen Erfahrungen und geben dazu viele hilfreiche Ratschläge. Gesundheit und Wohlbefinden von Kindern und Erwachsenen lassen sich von einer pflanzenbasierten Kost verbessern, wie zahlreiche Studien hier belegen. Die reich illustrierte […]

Weiterlesen…

‚Ternitz im Aufbruch – 100 Jahre Gemeinde, 75 Jahre Stadt‘ – das Buch zum Festjahr

Das Jahr 2023 ist für die Stadtgemeinde Ternitz von besonderer Bedeutung: Es werden das 100-jährige Bestehen als Gemeinde und auch 75 Jahre als Stadt gefeiert. Neben einer Festveranstaltung am 20. April 2023 werden im Festjahr zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte organisiert, um mit der Bevölkerung gemeinsam diese zwei besonderen Jubiläen zu feiern. Unter anderem wurde zu […]

Weiterlesen…

‚Die kaiserliche Jagd‘ und ‚Karl – Der letzte Kaiser‘ im LiteraturSalon Wartholz

Der Kral Verlag präsentiert am 5. November im malerischen Ambiente der Schlossgärtnerei Wartholz in Reichenau an der Rax die Bücher „Die kaiserliche Jagd“ von Lelio Colloredeo-Mannsfeld und „Karl – Der letzte Kaiser“ von Hannes Etzlstorfer. Im Anschluss werden die Gäste auf Wein und Brot eingeladen. Beginn: um 18 Uhr, Eintritt frei – Anmeldung unter der […]

Weiterlesen…

‚Das Haselnusshörnchen‘ hilft Kindern beim englisch Lernen und zweisprachig Lesen

Das kleine Haselnusshörnchen Nussi bereitet seiner Mama schon große Sorgen. Zu ungeschickt verhält es sich und schafft es einfach nicht, von einem Baum zum anderen zu springen. Doch so ein Waldboden – vor allem im Winter – birgt manch Gefahr. Ob es gelingen wird, dass das kleine Nussi ein wahrer Sprungmeister wird und was haben […]

Weiterlesen…

Lea Kampe schrieb die Liebesgeschichte hinter ‚Jenseits von Afrika‘

Kenia in den 1920er-Jahren. Die atemberaubende Landschaft Kenias, die die dänische Auswanderin Karen Blixen, genannt Tanne, von der Veranda des Hauses auf ihrer Kaffeeplantage bewundert, ist auch der Lebensraum von 200 Kikuyufamilien. Das Haus ist erfüllt vom Lachen der Kinder und tagtäglich kommen Menschen aus der Umgebung in die improvisierte Klinik, um sich behandeln zu […]

Weiterlesen…