Schwarzataler Online

Gergana Popova zeigt 30 neue Bilder aus ihrem Zyklus „Kaleidoskop der Leidenschaften 2.0“

Gergana Popova, geboren in Bulgarien, lebt seit 1996 in Wien. Die Künstlerin studierte Klavier und Gesang und ist als Malerin und Poetin tätig. Sie schrieb Gedichte für „Kaleidoskop der Leidenschaft“, schuf in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche farbenfrohe Bilder, die in Ausstellungen im GenussSpiegel Atzgersdorf, in der Geschirrfabrik Wilhelmsburg und im Ega Wien zu sehen waren. […]

Weiterlesen…

Die Melker Fotokünstlerin Eva Neswadba-Piller zeigt ihre ‚Dimensionen des Seins‘ in der Kulisse in Wien

Durch die langjährige Tätigkeit als Psychotherapeutin ist die gebürtige Wiener Neustädterin Eva Neswadba-Piller gewohnt, Wesentliches in der Komplexität des Lebens zu entdecken und ans Licht zu bringen. Diese Auseinandersetzung mit den vielen Dimensionen des Lebens sucht die in Melk praktizierende Künstlerin auch durch die Kamera und drückt sie in ungewöhnlicher Art aus. Die Bilderschau ‚Dimensionen […]

Weiterlesen…

Das Schloss Stixenstein öffnet morgen seine Pforten für einen heißen Kultursommer

Das Schloss Stixenstein – die auf einer Anhöhe über dem Sierningtal gelegene mittelalterliche Burganlage – ist alljährlich nur an zwei Wochenenden für öffentliche Veranstaltungen geöffnet. Das idyllische Ambiente dieser einzigartigen Spielstätte macht Veranstaltungen im Schlossareal über Sieding (Gemeinde Ternitz) zu etwas Besonderem. Kein Wunder, dass der Kultursommer Schloss Stixenstein schon lange als Geheimtipp gehandelt wird. […]

Weiterlesen…

Gergana Popova zeigt ihr „Kaleidoskop der Leidenschaften“

Gergana Popova ist in Bulgarien geboren und lebt seit 1996 in Wien. Die vielseitige Wienerin studierte Klavier und Gesang, arbeitet als Malerin und Poetin, schrieb Gedichte für „Kaleidoskop der Leidenschaft“ und schuf in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche Bilder, die in Ausstellungen im GenussSpiegel in Atzgersdorf (Wien) und in der Geschirrfabrik Wilhelmsburg (NÖ) ins Blickfeld […]

Weiterlesen…

Sonia Gansterer präsentiert von 11. bis 26. November neues Buch und Bilder im alten Herrenhaus in Ternitz

Wenn Sonia Gansterer von 11. bis 26. November im alten Herrenhaus in Ternitz ihre Werkschau zeigt, ist es eine Form der Heimkehr. Die in Neunkirchen geborene und in Kirchberg am Wechsel aufgewachsene Künstlerin hatte nach dem Studium an der Angewandten ihr Atelier in Wien begründet. 2008 kehrte sie nach Niederösterreich zurück – ins Waldviertel. Vernissage […]

Weiterlesen…