Schwarzataler Online

Bernadette Stummer‘s Seidl-Doku ‚Zwei Menschen – Ein Werk‘ kommt ins Wimpassinger Kino

Der Kulturverein Wimpassing zeigt von 16. bis 20. September im Kino Wimpassing die sehenswerte Doku „Zwei Menschen – Ein Werk“ der Filmemacherin Bernadette Stummer, die den Weg des Künstlerpaares Charlotte und Johannes Seidl von den Anfängen in Maria Schutz bis zum Gut Gasteil mit Galerie und der wanderbaren Land-Art-Ausstellung ‚Kunst in der Landschaft‘ sehr einfühlsam-detailreich […]

Weiterlesen…

Die zweite Ausstellung dieser Saison lädt zum Ausflug rund um und in das Gut Gasteil

Der Parkplatz war bummvoll – für Autos gelten die C-19-Regeln bekanntlich nicht – und im Innenhof der Galerie Gut Gasteil (Gemeinde Prigglitz) verteilten sich die Kunstinteressierten den aktuellen An- und Abstandsregeln konform. Galeristin Charlotte Seidl lud zur zweite Doppelausstellung, die bis 23. August Grafiken und Malereien von Therese Eisenmann und Skulpturen von Peter Paszkiewicz zeigt. […]

Weiterlesen…

Sehenswerte Ausstellungen in und um Gut Gasteil öffnen am 27. Juni

Die Eröffnung der zweiten Ausstellung der heurigen Saison in der Galerie am Gut Gasteil (Gemeinde Prigglitz) findet nach dem C-19-Problem planmäßig mit Publikum und unter Einhaltung des vorgeschriebenen Abstands am 27. Juni um 18 Uhr statt. Bis Ende August werden in der Galerie Bilder von Therese Eisenmann und abstrakte Skulpturen von Peter Paszkiewicz gezeigt. Ein […]

Weiterlesen…

Saisonende am Gut Gasteil mit feinen Kunstwerken

Zum Abschluss einer prominent besetzten Ausstellungssaison lädt das Gut Gasteil (Gemeinde Prigglitz) am 7. und 8. Dezember zum traditionellen Dezemberausstellung ‚full house‘. Geöffnet: 7. und 8. Dezember – 10–18 Uhr. […]

Weiterlesen…

Riesenandrang zur Premiere der Seidl-Doku in Wien

‚Zwei-Menschen – Ein-Werk‘, der Dokumentarfilm von Bernadette Stummer über das Künstlerehepaar Johannes und Charlotte Seidl vom Gut Gasteil (Gemeinde Prigglitz) lockte viele Interessierte zur Filmpremiere in das Wiener Künstlerhaus. 300 BesucherInnen konnten den Film genießen – viele kamen umsonst, darunter Ex-Nationalbankchef Ewald Nowotny. Es gab keine Karten mehr. […]

Weiterlesen…