Schwarzataler Online
Kopierinsel - 200x200

Österreich: Mit den Augen des Adlers – der faszinierende Bildband ist endlich wieder lieferbar

Alfred Havlicek und Horst Friedrich Mayer ist mit dem Buch ‚Österreich: Mit den Augen des Adlers‘ ein aufsehenerregender Bildband gelungen. Das tolle Werk von 2001 hat an seiner Aktualität nichts verloren und ist jetzt im Kral Verlag Berndorf neu aufgelegt worden.


oesterreich_mit_den_augen_des_adlers coverAtemberaubende Aufnahmen der zahlreichen unterschiedlichen Landschaftsformen und Städtearchitekturen sind begleitet von Erläuterungen über die Geschichte und Charakteristik der Bundesländer.
Der internationale Fotograf und Hubschrauberpilot Alfred Havlicek zeigt „Mit den Augen des Adlers“ die Schönheit Österreichs von oben.
Autor Horst F. Mayer (1936–2003) beschrieb dazu den Reiz des Landes. Wer geglaubt hat, seine Heimat gut zu kennen, wird von der Fülle überraschender neuer Eindrücke überwältigt sein. Ein faszinierender Bildband, der sich auch als Geschenk ideal anbietet.

Alfred Havlicek und Horst Friedrich Mayer (r.) im Hubschrauber auf Bilderjagd © Havlicek
Alfred Havlicek und Horst Friedrich Mayer (r.) im Hubschrauber auf Bilderjagd © Havlicek

Alfred Havlicek, Jahrgang 1940, in Stockerau geboren, lebt heute im Ruhestand in Hörsching bei Linz. Als Hubschrauberpilot des Österreichischen Bundesheeres führte er unter Einsatz seines Lebens zahlreiche Rettungen aus Bergnot durch. Österreichischer Staatsmeister für Fotografie 1996, mehr als 200 internationale Auszeichnungen.

Horst Friedrich Mayer (1936–2003), in Wien geboren, Dr. phil., war ein österreichischer Historiker, Journalist und Fernsehmoderator beim Österreichischen Rundfunk. Mehr als zwei Jahrzehnte moderierte Mayer im ORF die tägliche Nachrichtensendung „Zeit im Bild“ um 19:30 Uhr, danach war er Moderator und Mitgestalter der ORF-Serie „Heimat“.
Auszeichnungen: Goldene Kamera 1974, Goldene Romy 1996; Autor zahlreicher Sachbücher.

Alfred Havlicek / Horst Friedrich Mayer – Österreich: Mit den Augen des Adlers, Kral Verlag Berndorf, 176 Seiten, ISBN: 978-3-99024-300-8, € 26,90

Schreibe einen Kommentar