Schwarzataler Online

Das schwere Erdbeben von Puchberg forderte in Losenheim zwei Todesopfer

Am 18. September 1939 um 1:14 Uhr wurde Puchberg (Bezirk Neunkirchen) von einem Erdbeben der Magnitude 5 erschüttert. An Gebäuden entstanden zum Teil schwere Schäden und von Felswänden lösten sich Felsbrocken. Die Epizentralintensität betrug 7 Grad auf der zwölfstufigen Europäischen Makroseismischen Skala. Zwei Menschen starben in Losenheim in den Trümmern ihres Hauses. „Über dieses Erdbeben […]

Weiterlesen…

Die Erde bebte Dienstag abends zwischen Neunkirchen und Wiener Neustadt

Am Dienstag, 6. September 2022 bebte um 21:20 Uhr die Erde. Das Beben war im Steinfeld zwischen Neunkirchen und Wiener Neustadt leicht spürbar. Erste Meldungen berichten von einem Donnern und Grollen des Untergrundes. „Schäden an Gebäuden sind bei einer Magnitude von 2.3 nicht zu erwarten“, skizziert die Seismologin DI Maria del Puy Papi Isaba von […]

Weiterlesen…

Das Schwarzatal zittert: Mehr als 20 Erdstöße in 24 Stunden

Mehr als 20 Mal bebte die Erde im Schwarzatal in den vergangenen 24 Stunden. Die meisten Beben waren nur für Seismographen spürbar, vier heftige Rumpler fielen auch den Menschen im Schwarzatal auf. Schäden wurden bislang nicht gemeldet.  […]

Weiterlesen…