Schwarzataler Online

Wiener verirrte sich am Schneeberg und wurde von Polizeihubschrauber gerettet

Ein 42-jähriger Ausflügler aus Wien Hernals rief am heutigen Samstag gegen 14:25 Uhr über den Bergrettungsnotruf 140 um Hilfe.  Der Alpinist hatte sich zuvor im Bereich der Krummen Ries (Gemeinde Puchberg am Schneeberg) auf Grund einer dürftigen Tourenbeschreibung im steilen, schrofigen, nicht markierten Gelände verstiegen. „Der in Not geratene Wiener konnte nach einem kurzem Suchflug […]

Weiterlesen…

Triebwerk öffnet Ende Juni und startet das ‚Summer Breeze‘ schon im Juli

Das ursprünglich geplante Juli-Programm für das Triebwerk in Wiener Neustadt fällt aufgrund der Absagen internationaler Bands komplett aus. Stattdessen startet das Triebwerk-Team das für August geplante Garten-Festival, das „Summer Breeze“, schon im Juli. „Draußen sind Veranstaltungen aktuell leichter durchzuführen, da lässt sich‘s leichter Abstand halten, darum werden wir wieder jeden Donnerstag im Sommer den Triebwerk-Garten […]

Weiterlesen…

Ab 29. Mai schwebt die Seilbahn wieder von Hirschwang auf die Rax

Es geht wieder aufwärts. Auf 1.545 Metern Seehöhe. Von der Tal- bis zur Bergstation in weniger als acht Minuten – Österreichs erste Personen-Seilschwebebahn schwebt ab 29. Mai wieder von Hirschwang (Gemeinde Reichenau an der Rax) hinauf auf die Rax. Das touristische Aushängeschild unserer Region sorgt damit für ein starkes und positives Signal in aktuell herausfordernden […]

Weiterlesen…

Wienerin (25) überschätzte sich beim Abstieg – Bergrettung musste helfen

Am Freitagabend gegen 21 Uhr wurde die Bergrettung Reichenau zu einem Einsatz am Wachthüttelkamm (Rax, Gemeinde Reichenau) alarmiert. Eine 25 jährige Wienerin war viel zu spät aufgebrochen und konnte aus Überanstrengung nicht mehr alleine absteigen. Sie wählte den Notruf. Da es finster war, war eine Hubschrauber- Bergung nicht möglich. Acht Bergretter aus Reichenau und ein […]

Weiterlesen…

Die Badesaison startet im Erholungszentrum Neunkirchen am 29. Mai

Die Becken sind gefüllt, die Vorbereitungen für die durch das C-19-Problem nötigen Maßnahmen laufen auf Hochtouren und auch beim neuen Buffetbereich mit Kantine und Automaten wird derzeit der letzte Schliff vorgenommen: Dem Badevergnügen im Zeichen von Corona steht im Freibad Neunkirchen also ab Freitag, 29. Mai, nichts mehr im Weg. Aufgrund der Maßnahmen zur Verhinderung […]

Weiterlesen…