Schwarzataler Online

Vermisster Wiener (49) von der Rax geborgen: „Ich hab die Zeit vergessen.“

Ein Ausflügler (49) aus Wien stieg gestern auf die Rax und war seither abgängig. Seit dem frühen Morgen unterstützte ein Hubschrauber des Innenministeriums die Bergretter aus Reichenau, Grünbach, Schottwien, Hohe Wand und Puchberg bei ihrer Suche, ebenso die Alpinpolizei. Am Wachthüttelkammweg wurde der Vermisste verletzt geborgen. […]

Weiterlesen…

Tortenkünstler vom Semmering zauberten auf der Hohen Wand

Das Bildungshaus Hohe Wand in Dreistätten (Wiener Neustadt) veranstaltete einen Tortenwettbewerb, an dem neben den Tourismusschulen Semmering die Berufsschule Waldegg, die HLW Biedermannsdorf, die LFS Warth, sowie Lehrlinge vom StudentInnenheim Währing (Wien) und vom Bildungszentrum Hohe Wand teilnahmen. Die Semmeringer zeigten, was sie tortentechnisch drauf haben. […]

Weiterlesen…

Steinbockgipfel: Umsiedlung als gewaltfreie Lösung

Zwei Gutachten bestätigen: Die hohe Population der Steinböcken auf der Hohen Wand (Neunkirchen, Wiener Neustadt) sei auf die ganzjährige Wildfütterungen durch die Jägerschaft zurück zu führen. Tierschützer schlagen eine Umsiedlung statt des behördlich angezielten Abschusses vor. […]

Weiterlesen…