Schwarzataler Online

Gartenplaner wollte langjähriger Mitarbeiterin „Einvernehmliche“ aufs Aug‘ drücken

Am 19. März, also nicht einmal eine Woche nach Ausrufung des Lockdowns durch den Bundeskanzler, erhielt die Angestellte einer Gartenplanungsfirma im Bezirk Neunkirchen von ihrem Chef eine Benachrichtigung über ihre ‚einvernehmliche Dienstauflösung‘. Eine solche hat die seit über zwölf Jahren im Unternehmen beschäftigte Frau jedoch nie unterschrieben. Eigentlich rechnete sie damit – ihre KollegInnen wurden […]

Weiterlesen…

AK-Chef Markus Wieser warnt: ‚Abschaffung der Aktion 20.000 ist der völlig falsche Weg!‘

Trotz günstiger Wirtschaftslage und einem Rückgang der Arbeitslosigkeit in Niederösterreich um 7,3 Prozent ist die Anzahl der Arbeitslosen über 50 Jahre gestiegen. „Die Aktion 20.000 abzuschaffen geht in die völlig falsche Richtung“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser. […]

Weiterlesen…

Chef log vor Gericht – Metaller fiel beinahe um Schwerarbeiterpension um

Eine Achterbahn-Fahrt der Gefühle widerfuhr einem Metallarbeiter aus Neunkirchen. Nach Ablehnung des Antrags auf Schwerarbeitspension durch die Pensionsversicherungsanstalt klagte der Mann mithilfe des kostenlosen Rechtsschutzes der AK Niederösterreich beim Arbeits- und Sozialgericht. Doch sein Arbeitgeber spielte bei der Verhandlung Märchenonkel, gab falsche Arbeitszeiten an. […]

Weiterlesen…