Schwarzataler Online

Das ‚Netzwerk Gloggnitz‘ hat Heimatpflege, Wirtschaft und Kultur auf seiner Agenda

Das ‚Netzwerk Gloggnitz‘ wurde im heurigen August im Vereinsregister eingetragen und hat sich als gemeinnütziger Verein die Förderung von Kultur, Heimatkunde und Heimatpflege sowie der Volkswirtschaft in der Alpenstadt als Ziele seiner Aktivitäten gesetzt. An Logo, Telefonnummer, Homepage, Email-Adresse und Facebook-Auftritt wird gerade gearbeitet. Das Büro soll bereits an den Tagen der offenen Tür am 20. und […]

Weiterlesen…

SP-Scheck unterstützt die Mobilität der Hauskrankenpflege Payerbach

Das bisherige Dienstauto der Hauskrankenpflege Payerbach ist mittlerweile ziemlich in die Jahre gekommen. Daher haben die SP-FunktionärInnen und GemeinderätInnen aus Payerbach und Reichenau einen beachtlichen Betrag gesammelt, um die Hauskrankenpflege bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges zu unterstützen und damit die Mobilität der Pflegerinnen zu gewährleisten. Die SP-Payerbach-Reichenau Vorsitzende Carina Perner-Reiter bekräftigte bei der Übergabe […]

Weiterlesen…

Niederösterreichs Naturparke spielen beim Naturschutz eine wichtige Rolle

Im Rahmen der Generalversammlung der Naturparke Niederösterreichs gaben die Naturparkgemeinden Niederösterreichs in der Vorwoche ein klares Bekenntnis zu ihren Naturparken. Seitens der Stadt Ternitz überreichte LAbg. Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald symbolisch die vom Gemeinderat beschlossene Naturpark-Charta an LH-Stv. Stephan Pernkopf. „Gerade im heurigen Ausnahme-Jahr haben wir deutlich gesehen, wie wertvoll unsere intakte Naturlandschaft als Naherholungsziel […]

Weiterlesen…

Engagierter Verein rettet das Edlacher Strandbad

Freunde des Strandbades in Edlach (Gemeinde Reichenau an der Rax) wollten die Schließung des Badejuwels am Fuß der Rax nicht einfach hinnehmen. Sie gründeten einen Verein, der heuer erstmals das historische Strandbad betreibt. Johannes Ribeiro da Silva hat nicht nur den Verjusdrink, der seinen Namen trägt, in einem alten Rezept entdeckt und wiederbelebt, sondern ist […]

Weiterlesen…

Ternitz gibt Millionen für Wirtschaft, Vereine und Feuerwehren frei

Auch wenn der Ternitzer Gemeinderat derzeit nicht tagen kann, arbeiten alle daran, sofort nach der Coronakrise durchstarten zu können. Insgesamt wurden fast 3,2 Millionen Euro an Aufträgen für die Bauwirtschaft, den Straßenbau, Förderungen für die Wirtschaft, Kultur-und Sportvereine sowie die Feuerwehren und Unterstützung für Hilfsbedürftige in einem Umlaufbeschluss frei gegeben. Die offiziellen Bestätigungen folgen in […]

Weiterlesen…