Sonntag war eine schwere Partie für die Reichenauer Bergretter

Eine Ausflüglerin (48) stürzte am Sonntag auf der Rax am Weg ins „Große Höllental“ in der Nähe zum Einstieg zur Schönbrunnerstiege. Dabei brach sich die Wienerin den linken Knöchel. Ihr Begleiter verständigt kurz nach 13 Uhr die Bergrettung Reichenau. Das war nicht der einzige Einsatz am Sonntag. […]

Weiterlesen…

Endlich: der Höllental-Express ist wieder auf der Schiene

Lange, allzu lange warteten die historischen Lokomotiven und Waggons in der Remise. Jetzt haben die Betreiber der Lokalbahn Payerbach-Hirschwang endlich alle für den Personentransport notwendigen Genehmigungen. Schwarzataler Online Leser und Eisenbahnexperte Erwin Tisch brachte tolle Fotos von der ersten Ausfahrt mit. […]

Weiterlesen…

Zwei Ungarn wurden nach elf Stunden von der Rax gerettet

Am Sonntag sind zwei Wanderer aus Ungarn auf dem Teufelsbadstubensteig auf der Rax in Bergnot geraten. Der Mann und die Frau wurden von der Bergrettung Reichenau in einer langwierigen Bergungsaktion unverletzt ins Tal gebracht. Die Rettungsaktion konnte aufgrund der schwierigen Bedingungen erst nach elf Stunden abgeschlossen werden. […]

Weiterlesen…

Bergrettung holte 12-Jährigen aus Felswand

Am Montag stieg ein 12-jähriger Bub gemeinsam mit seiner  Mutter und seinem Bruder über die Teufelsbadstube im Großen Höllental zu Wachthüttelkamm auf der Rax auf. Beim Abstieg verletzte sich der Bub am Knöchel, konnte nicht mehr selbständig ins Tal absteigen. […]

Weiterlesen…