Schwarzataler Online

Panne behoben – die Seilbahn schwebt ab morgen wieder auf die Rax

Die Rax-Seilbahn in Hirschwang (Gemeinde Reichenau) musste aufgrund einer Störung der Antriebselektronik kurzzeitig den Betrieb einstellen (der SCHWARZATALER berichtete). Die Probleme sind jetzt behoben: Die erste Seilschwebahn Österreichs setzt sich ab morgigem Mittwoch (2. September) wieder täglich für unsere Besucher und Gäste in Bewegung. Trotz herausfordernden Zeiten blickt die Rax-Seilbahn auf eine zufriedenstellende Sommerbilanz: Von […]

Weiterlesen…

Schwierige Taubergung aus der Weichtalklamm glückte

Mit einer gebrochenen Hand endete am heutigen Dienstag der Ausflug eines 60-jährigen Ungarn auf den Schneeberg. Der Mann war beim Aufstieg über die Weichtalklamm gestürzt. Ein Augenzeuge meldete den Unfall. Da nicht sicher war, ob in der engen Schlucht eine Taubergung möglich sei, stieg eine Mannschaft der Bergrettung Reichenau mit einer Gebirgstrage vom Weichtalhaus zu […]

Weiterlesen…

Der Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand lädt zum Entspannen und Erholen ein

Der Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand ist einer von 20 Naturparke in Niederösterreich. Die Stadtgemeinde Ternitz und der vom ehemaligen Ternitzer LHStv. Hans Czettel gegründete Naturpark sind seit jeher eng verbunden. Mit über 50 Kilometern Wanderwegen, nach europäischen System beschildert, ist der Naturpark ein unschätzbares Naherholungsgebiet für das südliche Niederösterreich. Unzählige Rastplätze, vier Panorama- Aussichtspunkte, ein Kleintiergehege, […]

Weiterlesen…

Alles auf Schiene: Museumsbahn Payerbach Hirschwang fährt ab Sonntag

Das Team der Höllentalbahn nutzte jeden Tag, um die Lokalbahn Payerbach-Hirschwang für die Saisoon 2020 fit zu machen. Die Arbeiten der Eisenbahnfans wurden rechtzeitig fertig. Auch der Knackpunkt Steinhofgrabenbrücke konnte gemeistert werden. Einer planmäßigen Betriebssaisoon steht nun nichts mehr im Weg. Ab Sonntag, 28. Juni verkehren die Züge der Museumsbahn von Payerbach über Reichenau nach […]

Weiterlesen…

34-Jährige verirrte sich auf dem Aufstieg zur Seehütte

Eine 34-jährige Niederösterreicherin plante am gestrigen Montag einenRax-Ausflug zur Seehütte und weiter zum Habsburghaus. Ihren Aufstieg wählte sie über den sogenannten Holzknechtsteig. Dabei geriet sie jedoch irrtümlich in den Zustiegsbereich des Königschusswandsteigs, einem Klettersteig der Schwierigkeitsgrade D/E. Schon nach kurzer Zeit wurde ihr der Weg zu schwierig und sie konnte nicht mehr weiter. Die Frau […]

Weiterlesen…