Schwarzataler Online

Viel Neues bei den Online- Berichten der Lawinenwarndienste

Ab sofort bieten die Lawinenwarndienste in Niederösterreich, Kärnten, Oberösterreich, Salzburg und Steiermark eine einheitliche grafische Darstellung der Lawinenberichte und einige interessante Neuerungen. Zum Beispiel werden je nach Schnee- und Wettersituation auch Berichte für unterschiedliche Regionen erstellt. Neu und nicht nur für Bergfexe interessant ist auch ein kostenloses Abo-Service für die Berichte aus einer oder mehreren […]

Weiterlesen…

Mit großem Fuß hinein ins Winter-Wonderland auf der zauberhaft verschneiten Rax

Die anbrechende Wintersaison steht ganz im Zeichen des sanften Wintertourismus. Das Schneeschuhwandern auf der Rax hat sich vom Geheimtipp zur Trendsportart entwickelt. Ein mit Abstand sicheres, zeitgemäßes und spielend leicht erlernbares Wintervergnügen. Hinauf auf das 1.545 Meter gelegene Rax-Plateau geht es mit der Rax-Seilbahn von Hirschwang in rund acht Minuten. Danach heißt es: Entschleunigen. Die Weite genießen – […]

Weiterlesen…

Schwieriger Nachteinsatz im Krumbachgraben

Zwei Frauen und ein Mann aus Wien unternahmen am Samstag eine Wanderung im Schneeberggebiet. Ihren Abstieg wählten sie gegen Abend über den Krumbachgraben Richtung Kaiserbrunn. Im unteren Drittel fühlte sich eine der beiden Frauen aufgrund der in der Dunkelheit erschwerten alpinen Verhältnisse überfordert, woraufhin sie den Bergrettungsnotruf wählten. Die Einsatzmeldung erging an die beiden Ortsstellen […]

Weiterlesen…

Ein Frühlingsbote im Schnee

In der Ebene fiel am Samstag mehr Schnee als im Bergigen. Im Garten der Familie Tisch in Gerasdorf (St. Egyden) setzte der Neuschnee einer Kuhschelle eine weiße Haube auf. Im Hintergrund die Gleise der Gartenbahn. Eisenbahnfan Erwin Tisch schoss ein Foto und schickte uns seinen ‚Frühlingsboten im Schnee‘. […]

Weiterlesen…

Polizeihubschrauber bei Suchaktion in der Nacht

Hubschraubergeknatter schreckte in der vergangenen Nacht gegen Morgen die Menschen in Reichenau auf. Der Polizei-Helikopter war es, der gemeinsam mit der Bergrettung auf der Suche nach einem Bergsteigerpaar aus Wien über die Dächer von Reichenau knatterte. Heute in der Früh konnten die Vermissten wohlbehalten ins Tal gebracht werden. […]

Weiterlesen…